Erfahren Sie mehr über stiftungsRAT.at,
die Plattform von und für Stifter sowie Stiftungsvorstände.

Einlagenrückgewähr bei maßgeblichem Einfluss auf Privatstiftung

In der aktuellen Entscheidung 6 Ob 195/18x hat der OGH ausgesprochen, dass das Verbot der Einlagenrückgewähr auch für Zuwendungen an eine Person gilt, die über maßgeblichen Einfluss auf die an der Gesellschaft beteiligte Privatstiftung verfügt. Diese Voraussetzungen können auch auf Begünstigte der Privatstiftung zutreffen.

 

Interessierte finden nachstehend weitere Informationen zu dieser aktuellen Entscheidung: 

Zusammenfassung der Entscheidung

Entscheidung im Volltext